Forschung

Die Digitalisierung ändert unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend. Will man die Potentiale des Wandels nutzen, sind Technologien und Methoden "von der Stange" nicht genug, denn gerade in Transformationsphasen gelten viele der alten Gewissheiten nicht mehr. Das Arbeitslabor verfolgt das Ziel, die Digitalisierung grundsätzlicher anzugehen. Sowohl Forschung als auch Know-How-Transfer für die Praxis sind an diesem Ziel ausgerichtet.

Das Arbeitslabor setzt auf einen humanzentrierten Ansatz und hat seinen Forschungsschwerpunkt im Bereich der Sozial- und Managementwissenschaften. Wir forschen zu den "großen Fragen" der menschlichen Arbeit, die sich durch die Digitalisierung völlig neu stellen. Mit unserem Wissen und aktuellen Forschungsergebnissen zu Themen wie Kreativität, Vertrauen, Komplexität, Work Design ergänzen wir die Expertise der Praktiker in den Kundenorganisationen. Durch den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse werden die komplexen Problemstellungen in den Kundenorganisationen angemessen bearbeitet und originelle Lösungsansätze möglich.

Unser Angebot: Wissenschaft für die Praxis

Seminare

Im digitalen Zeitalter liegt das Wissen zu praktisch jedem Thema nur einen „click“ entfernt. Die Seminare des Arbeitslabors fokussieren deshalb nicht allein auf Wissensvermittlung, sondern darauf, das verfügbare Wissen für den jeweiligen Kunden nutzbar zu machen. Die Orientierung an den spezifischen Bedürfnissen der Kunden ermöglicht uns die zielgerichtete Navigation durch das Informationsdickicht und die Fokussierung auf die relevanten Themenfelder.

Das Arbeitslabor bietet Seminare zu kundenspezifischen Einzelthemen oder Seminarmodule, die der Kunde in sein Schulungs- und Entwicklungskonzept integrieren kann. Besonders effizient sind oftmals Seminare für Führungskräfte und Personalentwickler im Rahmen eines "Train-the-Trainer"-Ansatzes. Wir sind auch ein Ansprechpartner für Kunden, die sich im Rahmen von Veranstaltungen für die Forschungsergebnisse des Arbeitslabors interessieren (Keynote Speaker).

Workshops

Digitalisierung, Arbeit 4.0, New Work – Begriffe, die viele Organisationen diskutieren. Aber nicht jeder Organisation bieten sich die gleichen Möglichkeiten, nicht jede Organisation steht vor den gleichen Herausforderungen. Workshops haben deshalb das Ziel, kundenspezifisch Wissen zu generieren und pragmatische Einsichten zu erarbeiten.

Auf Basis modernster wissenschaftlicher Erkenntnisse beleuchtet das Arbeitslabor gemeinsam mit Kundenmitarbeitern die aktuellen praktischen Fragestellungen und liefert neue, originelle Ansätze zur Problemlösung. Die Methodik des Arbeitslabors liefert ein strukturiertes und fokussiertes Vorgehen. Selbstverständlich basierend auf den neuesten Erkenntnissen zu modernen Diskussionsformaten und wissenschaftlicher Didaktik.

© 2017-2020 by Team Arbeitslabor

  • Twitter Clean
  • 33549-xing-logo-icon-vector-icon-vector-eps