33.jpg

Unser Podcast -
New Work Theory

New Work Theory

Der wissenschaftliche Podcast zur Zukunft der Arbeit!

Spotify_Icon_CMYK_Green.png
DE_Google_Podcasts_Badge_2x.png
Colored_Equalizer_2x.png
amazon_music_logo_Secondary_Multi-BlackBlue-CMYK.png
Logo_PodcastV1.png
 
Warum New Work Theory?
00:00 / 09:20

Digitalisierung, Transformation der Arbeitswelt, Künstliche Intelligenz: Was heisst das alles für mich und wie kriege ich das raus? Natürlich mit Hilfe der Wissenschaft - aber nicht gegen die Praxis, sondern für eine klügere Praxis! Dr. Birk und Dr. Schiel stellen sich vor und erklären in Kürze, warum es Sinn macht, sich mit New Work Theory zu beschäftigen.        Langversion

10

Resonanz (3) - Von Mission Statements und Evangelisten

Von Mission Statements und Evangelisten
00:00 / 39:13

Quellen:

Rosa, Hartmut. 2016. Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung.

Logo_PodcastV1.png

Gar nicht so wenige Unternehmen sehen sich einem höheren Ziel verpflichtet. Sie arbeiten, wie sie sagen, nicht nur für schnöde Profite, sondern für hehre Zwecke. Damit werben sie um Kunden und insbesondere Mitarbeiter. Dr. Birk und Dr. Schiel werfen in dieser Episode einen Blick auf die tieferen Gründe für solche  quasireligiösen Ansprüche von Unternehmen: Sie lassen sich gut mit dem menschlichen Bedürfnis nach Resonanz erklären - und sollten sehr ernst genommen werden.

Logo_PodcastV1.png
Beispiele aus der Arbeitswelt
00:00 / 42:49

Quellen:

Rosa, Hartmut. 2016. Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung.

Sennett, Richard. 2008. Handwerk.

09

Resonanz (2) - Beispiele aus der Arbeitswelt

Resonanz ist nicht nur ein ziemlich kluges soziologisches Konzept. Nein, der Vorteil ist, dass wir alle Resonanz bereits erlebt haben. Und das geschieht oft in der Sphäre, in der sich der Mensch der Spätmoderne üblicherweise den ganzen Tag aufhält: der Arbeitswelt. Die Episode zeigt Beispiele, die die Autoren selbst erlebt haben und regt die Hörer an, auf die Suche zu gehen, wo sie/er eine solche Weltbeziehung selbst schon mal erlebt hat.

08

Resonanz (1) - Lost in Confusion

Lost in Confusion
00:00 / 34:55

Quellen:

Rosa, Hartmut. 2016. Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung.

Logo_PodcastV1.png

In der modernen Arbeitswelt suchen alle nach Sinn. Aber was ist das eigentlich - und ergibt das Gerede vom Sinn überhaupt Sinn? Dr. Birk und Dr. Schiel reden lieber über Hartmut Rosas spannendes und hilfreiches Konzept der Resonanz und erklären, warum es weiterhilft, bei der Suche nach Sinn und weit darüber hinaus.

Logo_PodcastV1.png
Manager lieben Heldengeschichten
00:00 / 46:05

Quellen:

Rosenzweig, Phil. 2012. Der Halo-Effekt. Wie Manager sich täuschen lassen.

Peters, Thomas J./Waterman, Robert H. 1982. In Search of Excellence. Lessons from America´s Best-Run Companies.

07

Komplexität (2) - Manager lieben Heldengeschichten

Manager müssen ständig komplexe Entscheidungen in einer hoch-dynamischen Umwelt treffen. Was käme da gelegener als einfache Erfolgsrezepte oder erfolgreiche Praxisbeispiele - heute "Best Practices" genannt. Wenn diese "Heldengeschichten" dann auch noch den Anspruch erheben, wissenschaftlich zu sein, was kann da noch schiefgehen? Ziemlich viel wie nicht nur der Managementforscher Phil Rosenzweig am Beispiel des "Halo-Effektes" nachweist.

06

Komplexität (1) - Warum alle agil sein wollen

Warum alle agil sein wollen
00:00 / 47:35

Quellen:

Luhmann, Niklas. 1973. Zur Komplexität von Entscheidungssituationen. in: Soziale Systeme 15 (2009), Heft 1, S. 3-35

Kirsch, Werner/Seidl, David/van Aaken, Dominik. 2009. Unternehmensführung. Eine evolutionäre Perspektive.

Logo_PodcastV1.png

Agilität ist DIE Mode der modernen Arbeitswelt im 21. Jahrhundert: Alle wollen agil werden. Aber warum? Dr. Birk und Dr. Schiel schauen wieder einmal neugierig und theoretisch versiert hinter die Kulissen des Arbeitsalltags und oberflächlicher New-Work-Diskurse. Sie stellen fest: Agilität erscheint uns deshalb so attraktiv, weil sie ein Weg sein kann, mit komplexen Problemen besser zurechtzukommen. Und die sind bekanntlich überall ... aber was ist das eigentlich, Komplexität?

Logo_PodcastV1.png
Um Kommunikation kümmert sich kein Schwein
00:00 / 40:42

Quellen:

Schulz von Thun, Friedemann et al. 2003. Miteinander reden. Kommunikationspsychologie für Führungskräfte.

05

Um Kommunikation soll sich in Unternehmen niemand kümmern? Und was ist dann mit Abteilungen, die Kommunikation im Namen tragen? Oder IT-Abteilungen, die digitale Kommunikationssysteme bereitstellen? Der Einwand ist natürlich richtig - die Generierung von Content (Quantität der Kommunikation) und die Technik (Kommunikationswege) sind Kernaufgaben in den meisten Unternehmen. Was "zwischen die Ritzen fällt" ist aber das Management der Qualität der Kommunikation. Darum muss sich die einzelne Führungskraft kümmern und hierfür wichtige Kompetenzen aufbauen.

Logo_PodcastV1.png

03

Vertrauen (2) - Der Kampf ums Home Office

Der Kampf ums Home Office
00:00 / 33:51

Quellen:

Hackman J. Richard. 2002. Leading Teams: Setting the Stage for Great Performance.

Katzenbach, Jon R. und Smith, Douglas K. 1998. Teams. Der Schlüssel zur Hochleistungsorganisation.

Kommunikation (2) - Um Kommunikation kümmert sich kein Schwein

04

Kommunikation (1) - Digital braucht Analog

Logo_PodcastV1.png
Digital braucht Analog
00:00 / 41:29

Quellen:

Watzlawik, Paul et al. 2016. Menschliche Kommunikation: Formen, Störungen, Paradoxien

Kommunikation - In Organisationen ein ewig aktuelles Thema. Auf der Grundlage der Kommunikationstheorie des großen Psychologen Paul Watzlawik wird in der Episode erklärt, was eigentlich zum Management-Grundwissen gehören sollte: der Unterschied zwischen digitaler und analoger Kommunikation.

Dem "Home Office“ wird eine glänzende Zukunft vorausgesagt. Aber ist das wirklich wahr?

Dr. Birk und Dr. Schiel diskutieren anhand der Konzepte des Harvard-Organisationspsychologen Richard Hackman und der Teamführungsprofis Jon Katzenbach und Douglas Smith die Möglichkeiten, in "virtuellen Teams" erfolgreich zusammenzuarbeiten und Vertrauen aufzubauen.

02

Vertrauen (1) - Die Grundlagen

Vertrauen - Die Grundlagen
00:00 / 40:31

Quellen:

Luhmann, Niklas. 2014. Vertrauen. Ein Mechanismus der Reduktion sozialer Komplexität.

Logo_PodcastV1.png

Es heißt: Unternehmerischer Erfolg, gute Führung und produktive Zusammenarbeit leben und zehren von Vertrauen. Aber haben wir wirklich schon gut genug verstanden, worum es sich bei diesem Vertrauen eigentlich handelt? Dr. Schiel findet: Nein! Gemeinsam mit Dr. Birk wagt er einen neuen Anlauf auf der Basis der Thesen des Systemtheoretikers Niklas Luhmann und erläutert dessen ebenso geniales wie einfaches Konzept eines mehrstufigen Vertrauens.

Logo_PodcastV1.png
Was ist New Work Theory?
00:00 / 55:38

01

Was ist New Work Theory?

Wie schaffen wir das nur mit dieser Digitalisierung, mit der radikalen Diversität, mit der Transformation unserer Arbeitswelt? Mit Theorie und Wissenschaft - nicht gegen Praxis, aber für eine klügere Praxis! Dr. Birk und Dr. Schiel stellen sich vor und erklären ausführlich, was Euch im Podcast erwartet und warum es sich lohnt ihn zu hören.       Kurzversion